Spotify-App verlässt Betaphase

spotify-icon.png

Nach fünf Monaten hat die Spotify-App für Windows Phone 8 die Betaphase verlassen.

Gegenüber der Beta bietet die fertige App einige Verbesserungen. So ist sie nun eingedeutscht und nicht mehr nur in englischer Sprache zu haben. Dazu gibt es kleinere optische Änderungen und ein paar neue Funktionen, etwa das Springen an eine bestimmte Stelle in einem Song. Auch die Verwaltung von Offline-Playlisten wurde verbessert und in den Einstellungen lässt sich anzeigen, wie viel Speicher die heruntergeladenen Songs verbrauchen.

Andere Mängel der Beta wurden dagegen nicht ausgeräumt. So fehlt beispielsweise weiterhin eine Normalisierungsfunktion und auch Spotify-Radio sucht man weiterhin vergeblich.

spotify-screens

Die Spotify-App selbst ist kostenlos, doch für das Musikhören auf dem Handy wird ein Premium-Abo für 9,99 Euro pro Monat benötigt. Nach dem Download der App gibt es aber immerhin 48 Stunden Premium-Zugang, um alles ausprobieren zu können.

Schlagwörter: Apps , Musik , Spotify

Verwandter Inhalt

comments powered by Disqus