2013 wurden 4 Millionen Windows-Tablets verkauft

surface-2-img1.png1_medium

Für Microsoft geht es auf dem Tablet-Markt aufwärts, allerdings nur sehr langsam. Die Wachstumsraten sind toll, doch die absoluten Zahlen bleiben klein.

Wie die Marktforscher von Gartner vermelden, wurden im vergangenen Jahr gut vier Millionen Windows-Tablets verkauft und damit fast vier Mal so viele wie 2012. Da Android-Tablets und iPads aber auf massiv höhere Stückzahlen kommen, reicht das gerade mal für einen Marktanteil von 2,1 Prozent.

tablet-markt-2013-gartner

(Quelle: Gartner)

Wie viel die einzelnen Hersteller zu den vier Millionen Windows-Tablets beitragen, ist nicht bekannt. Bei Gartner hebt man jedoch hervor, dass Lenovo mit seinen Windows-Modellen sehr erfolgreich war und dass man vor allem die Hybriden, also Tablets mit ansteckbarer oder umklappbarer Tastatur, als großen Wachstumsmarkt sieht, wo das Asus Transformer Book T100 im vergangenen Jahr sehr stark gewesen sei.

Schlagwörter: Gartner , Markt , Microsoft , Tablets

Verwandter Inhalt

comments powered by Disqus