US-Mobilfunker bestätigt neue Windows Phones von HTC und Samsung

htc-windows-phone

Voraussichtlich Ende Juli werden endlich auch von HTC und Samsung neue Smartphones mit Windows Phone 8 auf den Markt kommen. Das bestätigte jetzt der US-Mobilfunker Ting in seinem Weblog.

Ting ist ein kleiner Mobilfunkanbieter aus den USA, der im Februar 2012 von Tucows gegründet wurde und bereits seit einiger Zeit verspricht, Windows Phones ins Programm zu nehmen. In seinem Weblog verrät er nun die ersten Details zu den Geräten und bestätigt damit nicht nur, dass HTC und Samsung nach ihrem Windows-Phone-Debüt nachlegen, sondern auch dass das HTC-Gerät den Codenamen Tiara trägt. Dieses geistert schon länger durch die Gerüchteküche und soll ein 4,3-Zoll-Display mit 480 x 800 Pixeln besitzen, von einem Duacore-Prozessor mit 1,2 GHz angetrieben werden und mit 1 GByte RAM bestückt sein. Dazu gibt es Kameras mit 8 und 1,6 Megapixeln und einen Akku mit 1800 mAh.

Die technischen Daten bestätigt Ting zwar nicht, verrät aber, dass es sich um ein Gerät mit LTE handeln soll und der Verkaufsstart irgendwann Mitte oder Ende Juli erwartet wird. Dann will man auch ein neues Windows Phone von Samsung ins Programm nehmen, dass ebenfalls LTE unterstützen wird, zu dem aber noch keine weiteren Details bekannt sind.

Da die Geräte bei Ting zu haben sein werden, wird es sich nicht um Sonderanfertigungen für amerikanische Mobilfunker handeln, die nur exklusiv bei diesen zu haben sein. Es ist daher davon auszugehen, dass beide neuen Windows Phones früher oder später auch den Weg nach Deutschland finden. Bleibt abzuwarten, bis HTC und Samsung sie offiziell ankündigen und damit auch den Schleier über den technischen Spezifikationen lüften.

Schlagwörter: HTC , HTC Tiara , Samsung , Windows Phone 8

Verwandter Inhalt

comments powered by Disqus