Neue Windows Phones von HTC und Samsung

htc-8xt-samsung-ativ-s-neo-build

Auf der Build wurden etwas überraschend auch zwei neue Windows Phones vorgestellt. Beide erscheinen aber exklusiv beim US-Mobilfunker Sprint und kommen nicht auf den deutschen Markt.

Während der Build-Keynote zeigte Microsoft-Chef Steve Ballmer mehrere Lumia-Modelle, lobte deren Kameras und Windows Phone als Betriebssystem. Nur um kurz darauf einigermaßen überraschend zwei neue Windows Phones vorzustellen: das HTC Windows Phone 8XT und das Samsung Ativ S Neo. Beide erscheinen allerdings nur in den USA und sind exklusiv bei Sprint zu haben. Wenn Sie auch nicht auf den deutschen Markt kommen, so sind sie doch ein gutes Zeichen, da sie zeigen, dass sich HTC und Samsung weiterhin zu Windows Phone bekennen.

Das HTC 8XT ist an das 8X angelehnt. Es besitzt ein Display mit 4,3 Zoll und wird von einem Dualcore-Prozessor mit 1,4 GHz angetrieben, dazu sind 1 GByte RAM und 8 GByte interner Speicher verbaut. Ein MicroSD-Slot ist an Bord. Der Akku hat eine Kapazität von 1800 mAh.

Das Samsung Ativ S Neo ist ein angepasstes Ativ S und hat wie dieses ein Display mit 4,8 Zoll. Für den Antrieb sorgen ein Dualcore-Prozessor mit 1,4 GHz und 1 GByte RAM. 16 GByte Speicher stecken im Gerät, ebenso ein MicroSD-Slot. Der Akku hat eine Kapazität von 2000 mAh.

Schlagwörter: BUILD , HTC , Samsung , Windows Phone 8

Verwandter Inhalt

comments powered by Disqus