123rf_19750845_3d-kamera_maksym-yemelyanov_resized.png

Foto-Hub und Foto-Apps

Aufnahme bitte!

Hochauflösende Kameras sind die Prunkstücke der meisten Lumia-Modelle. Clevere Apps und der drum herum gestrickte Foto-Hub sorgen für gelungene Aufnahmen und Bildersammlungen.

Aus Windows Phone User 04/2014

Ein Alleinstellungsmerkmal von Windows Phones ist das Prinzip der Hubs für wichtige Anwendungen eines Smartphones. Hubs gibt es bei den Kontakten, bei Fotos, Videos, Spielen und sozialen Netzwerken. Der ins System integrierte Hub fungiert dabei als Schnittstelle zwischen spezifischen Betriebssystemfeatures, Apps, der Hardware und dem Startscreen.

Foto-Hub

Der Foto-Hub ist ein Beispiel dafür. Er bringt ein Live-Tile auf den Startbildschirm, verknüpft Apps mit der Kamera, verlinkt zum Upload in Cloudspeicher und soziale Netze und bietet übergeordnete Einstellungsmöglichkeiten.

Standardmäßig ist der Foto-Ordner auf dem Startscreen als Live-Kachel zu finden. Die zeigt wahlweise eine Auswahl von Bildern aus den Fotoalben oder dafür festgelegte Lieblingsbilder. Ein Antippen der Foto-Kachel und ein weiteres Tippen auf die drei Punkte bei den Fotos führt in die entsprechenden Einstellungen. Auch "Einstellungen", nach links wischen zu "Anwendungen" und Antippen von "Fotos&Kamera", führt dorthin.

Abbildung 1

Abbildung 1: Einstellung der Upload-Qualität für Fotos.

In den Einstellungen legt man zudem die Standard-App für die Kamera fest, die Sortierung der Bilder und bestimmt, ob die Fotos automatisch in der Cloud landen. Ein Antippen der festgelegten Cloudanwendung führt in die Upload-Einstellungen, wo Sie die Qualität und die Art der Übertragung festlegen.

Abbildung 2

Abbildung 2: Bilderauswahl für das Live-Tile des Foto-Hubs einstellen.

Abbildung 3

Abbildung 3: Mit der Kamera verknüpfte Apps erscheinen in den jeweiligen Einstellungen der Foto-Anwendung.

Microsofts Kamera-App

Mit Windows Phone 8.1 hat Microsoft die Standardkamera-App angepasst. Das war nötig, weil Windows Phones nun prinzipiell ohne Kamerabutton am Gehäuse auskommen dürfen.

Abbildung 4

Abbildung 4: Microsoft Kamera mit Aufnahmeoptionen.

Die Standard-App bietet die wichtigsten Einstellungsmöglichkeiten für den Aufnahmemodus (Automatik, Nahaufnahme, Nacht, Sport …). Sie wechselt zwischen Front- und Hauptkamera und zwischen den Modi "Kamera", "Serienaufnahme" und "Video". Außerdem zeigt sie Apps an, die mit der Kamera verknüpft sind und zu denen man nahtlos wechseln kann.

Verwandter Inhalt

blog comments powered by Disqus