Skydrive News and Articles

  • Noch ist nicht bekannt, wann der Namenswechsel erfolgen soll, doch es steht fest: der neue Name des SkyDrive lautet OneDrive.

  • Künftig kann man seinen Skydrive-Speicher um 200 GByte erweitern. Wer eines der neuen Surface-Modelle erwirbt, erhält das Upgrade für zwei Jahre kostenlos.

  • 123rf_13098670_wolke-3d-glossy_Oleksiy-Mark.png

    Cloud-Speicher und ihre Apps

    Cloud-Speicher bieten viele Vorzüge. Doch welche App ist hierfür die richtige? Und gibt es Alternativen zum Skydrive?
  • Nachdem Microsoft einen Rechtstreit mit dem Fernsehsender Sky verloren hat, soll Skydrive nun einen neuen Namen erhalten.

  • Microsoft hat seinem Online-Speicher einige neue Funktionen für das Anzeigen von Bildern, das Teilen von Dateien und Ordnern sowie die gemeinsame Arbeit an Code verpasst.

  • Microsoft will das Teilen von Inhalten vereinfachen und es künftig erlauben, die freigegebenen Inhalte anderer Nutzer lokal zu synchronisieren. Zudem soll es Zugriff auf die Backups von Windows und Windows Phone geben.

  • Mit Windows 8.1 wird auch Skydrive aufgebohrt: Der Online-Speicher sichert künftig verstärkt Einstellungen und versucht, alle Daten geschickt lokal verfügbar zu machen, ohne Speicherplatz zu verschwenden.

  • Microsoft hat seinem Cloud-Speicher einige neue Funktionen verpasst, darunter auch eine neue Ansicht für Fotos.

  • Seit dem Start von Windows 8 im vergangenen Oktober hat Skydrive mehr als 50 Millionen Nutzer hinzugewonnen, vermeldet Microsoft im Skydrive-Weblog.