Samsung-Tablet mit Windows und Android

samsung-ativ-q-2

Samsung hat mit dem Ativ Q ein 13,3-Zoll-Tablet vorgestellt, das nicht nur mit einer Auflösung von 3200 x 1800 Pixeln auf sich aufmerksam macht, sondern auch mit zwei Betriebssystemen.

Je nachdem, ob man Windows-Anwendungen oder seine vom Android-Smartphone bekannten Apps nutzen will, soll man mit dem Samsung Ativ Q zwischen Windows 8 und Android 8.1 hin und her wechseln können. Bei dem Gerät handelt es sich um ein Ultrabook, dessen 13,3 Zoll messendes Display sich über ein Doppelscharnier über die Tastatur klappen lässt und so zum Tablet mutiert. Das Display lässt sich auch nach hinten ausrichten oder oberhalb der Tastatur.

Samsung verspricht nicht nur einen schnellen Wechsel zwischen den beiden Betriebssystemen, sondern auch einen nahtlosen Dateiaustausch zwischen ihnen.

Doch dies ist nicht die einzige Besonderheit des Ativ Q, denn das Gerät bietet mit 3200 x 1800 Pixeln eine sehr hohe Auflösung. Es versteht sich nicht nur auf Tastatur- und Touch-Eingaben, sondern lässt sich auch mit Samsungs S Pen bedienen.

samsung-ativ-q-3

Im Inneren des Ativ Q stecken ein Core i5, 4 GByte RAM und eine SSD mit 256 GByte. Dazu ist eine Webcam mit 720p an Bord sowie 1 x USB 2.0, 1 x USB 3.0, microSD-Slot. Micro-HDMI und LAN-Port gibt es via Adapter.

Das Samsung Ativ Q wiegt 1,29 Kilogramm. Wie viel es kosten soll, ist noch nicht bekannt.

samsung-ativ-q-1

Schlagwörter: Ativ Q , Samsung , Tablets

Verwandter Inhalt

comments powered by Disqus