Smartphonemarkt: Starke Konkurrenz für Windows Phones

qualcomm_large

Die Analysten von Kantar Worldpanel haben in ihrer jüngsten Statistik der Windows-Phone-Plattform in Europa einen Anstieg gegenüber dem Vorjahreszeitraum attestiert. Gegenüber der Statistik von März sinkt der Anteil in Europa aber leicht.

Die Experten von Kantar Worldpanel führen den schwächeren Start von Windows Phone im Zeitraum von Januar bis März 2014 auf den harten Konkurrenzkampf mit Android-Geräten im günstigen Einsteigersegment zurück. Motorola, LG und Samsung setzen demzufolge mit ihren Android-Angeboten dem zuvor erfolgreichen Lumia 520 zu.

Bei den von den Analysten zu den EU5 zusammengeführten Ländern Frankreich, Italien, Deutschland, Großbritannien und Spanien. kommt Windows Phone auf einen Marktanteil von 8,1 Prozent. Ein Plus von 1,6 Prozent gegenüber dem Vorjahresabschnitt. Android führt mit einem Plus von 1,5 Prozent und nun 70,7 Prozent Marktanteil klar vor Apples iOS mit 19,2 Prozent. Auf dem deutschen Markt legt Windows Phone geringfügig auf 6,6 Prozent zu. Den stärksten Zuwachs verzeichnet Italien mit drei Prozent auf nun 13,9 Prozent Marktanteil.

In den USA verliert die Windows-Phone-Plattform leicht auf 5,3 Prozent. Apples iOS legt in Japan um fast neun Prozent zu und liegt dort mit nun 57,6 Prozent vor Android (41,5 Prozent).

000000katart

Smartphonemarkt von Januar bis März im Vergleich. Quelle: Kantar Worldpanel

Verwandter Inhalt

comments powered by Disqus