Microsoft peilt 15 Prozent Marktanteil mit Windows Phone an

microsoft-windows-phone-nothing-else-comes-close

(Bild: Microsoft)

Bis Ende 2018 will Microsoft einen Anteil von 15 Prozent auf dem Smartphone-Markt erreichen, nicht zuletzt natürlich mithilfe der frisch von Nokia zugekauften Handy-Sparte.

Zuletzt stieg der Marktanteil von Windows Phone langsam, aber stetig, in Deutschland beispielsweise auf 8,8 Prozent. Wie aus einer Präsentation (PDF) hervorgeht, die Microsoft im Rahmen der Übernahme von Nokias Handy- und Service-Sparte veröffentlicht hat, hofft man auf weiteres Wachstum und rechnet bis Ende 2018 mit einem Marktanteil von 15 Prozent. Rund 45 Milliarden Dollar will man pro Jahr mit Smartphones verdienen.

Da der Smartphone-Markt nach der Microsoft-Prognose bis 2018 auf 1,7 Milliarden Geräte anwächst, würde ein Marktanteil von 15 Prozent einen Absatz von 255 Millionen Windows Phones bedeuten.

Schlagwörter: Markt , Marktanteile , Microsoft

Verwandter Inhalt

comments powered by Disqus