Microsoft führt Office 365 Personal ein

00000office

Für private Nutzer hat Microsoft sein Office 365 Personal gestartet. Das Paket ist für eine jährliche Gebühr von 69 Euro verfügbar.

Wer sich für eine monatliche Zahlungsweise entscheidet, zahlt sieben Euro. Office 365 Personal steht dann jeweils für mehrere Endgeräte zur Verfügung. Zum Paket gehören die aktuell gehaltenen Vollversionen von Word, Excel, PowerPoint, OneNote, Outlook, Access und Publisher. Nutzer bekommen zudem 20 GByte OneDrive-Speicherplatz und 60 Minuten Gesprächsguthaben für Skype pro Monat.

Microsoft bietet das Cloud-Office auch für Mac und demzufolge auch für iPads an. Microsoft verweist auf den Fachhandel oder seine Office-Webseite.

Schlagwörter: Excel , Microsoft , Office 365 , Powerpoint

Verwandter Inhalt

comments powered by Disqus