Details zu Samsung-Smartphones mit Windows Phone 8 aufgetaucht

Details-zu-Samsung-Smartphones-mit-Windows-Phone-8-aufgetaucht

(Quelle: The Verge)

Samsung plant offenbar zwei Smartphones mit Windows Phone 8. Darauf deuten zumindest Dokumente hin, die der südkoreanische Hersteller im Rechtsstreit mit Apple bei Gericht eingereicht hat.

Die beiden dort genannten Samsung-Smartphones mit den Bezeichnungen "Odyssey" und "Marco" werden LTE unterstützen und von einem Snapdragon-Prozessor aus dem Hause Qualcomm angetrieben, genauer: dem MSM8960, dessen zwei Kerne mit 1,5 GHz takten. Odyssey dürfte wohl das Windows-Flaggschiff bei Samsung werden, besitzt das Telefon doch ein AMOLED mit 4,3 Zoll und HD-Auflösung, dazu eine Kamera mit 8 Megapixeln auf der Rückseite und eine mit 2 Megapixeln auf der Vorderseite. Marco muss dagegen mit einem 4-Zoll-AMOLED und WVGA-Auflösung vorliebnehmen und hat rückseitig nur eine 5-Megapixel-Kamera verbaut. Die Front-Kamera liefert ebenfalls 2 Megapixel.

Das Odyssey-Modell wird NFC unterstützen und damit voraussichtlich auch Wallet und den Datenaustausch via Tap & Send, den Microsoft mit Windows Phone 8 einführt. Beim Marco-Modell hat Samsung dagegen auf NFC verzichtet.

Ob die Smartphones tatsächlich unter den Namen Odyssey und Marco auf den Markt kommen, bleibt abzuwarten - vermutlich handelt es sich um Codenamen. Als Starttermin für die beiden Geräte wird in den Dokumenten laut The Verge das vierte Quartal genannt.

Schlagwörter: Leaks , Samsung , Windows Phone 8

Verwandter Inhalt

comments powered by Disqus