Ativ könnte Samsungs Marke für Windows-Geräte werden

Ativ-koennte-Samsungs-Marke-fuer-Windows-Geraete-werden

Während die Android-Geräte beim südkoreanischen Hersteller unter dem Galaxy-Label laufen, fehlt für Smartphones und Tablets mit Windows noch ein ähnlich griffiger Name. Möglicherweise ist er mit Ativ aber auch schon gefunden.

Samsung hat in den USA die Wortmarken "Samsung Ativ S" und "Samsung Ativ Tab" eintragen lassen, was Spekulationen nährt, dabei könnte es sich um die Namen der kommenden Smartphones mit Windows Phone 8 und Tablets mit Windows 8 handeln. Schließlich benutzt Samsung die Marke Galaxy in ähnlicher Weise für seine Android-Geräte: Galaxy S sind die Highend-Smartphones, Galaxy Tab ist die Tablet-Reihe.

Da der äußerst erfolgreiche Name Galaxy wohl kaum abgelöst werden wird, muss es sich um eine neue Produktreihe handeln - wahrscheinlich mit Windows. Schließlich fristet das hauseigene Bada weiterhin ein Schattendasein und Samsung plant nicht, in den nächsten Monaten weitere Geräte mit der Plattform zu starten. Man will sich weiter auf das starke Android-Geschäft und den Start von Windows Phone 8 konzentrieren.

Vielleicht löst sich das Geheimnis um die Ativ-Geräte schon Ende der Woche auf, denn auf der IFA will Samsung zumindest ein Tablet mit Windows 8 vorstellen.

Verwandter Inhalt

comments powered by Disqus