VPN-Verbindung auf dem Windows Phone einrichten

Sicherer Tunnel

Aus Windows Phone User 04/2014

SSL VPN verwenden

Im Firmenumfeld ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass das VPN SSL-verschlüsselt ist und spezielle Gegenstellen in Form von separaten Appliances oder Firewalls eingesetzt werden. SSL VPN wird von Windows Phone 8.1 ebenfalls unterstützt, bedarf aber spezieller Zusatzsoftware, die aus dem Windows Phone Store heruntergeladen und installiert werden kann. Aktuell ist diese von Check Point, Juniper und SonicWall für deren jeweilige Lösungen verfügbar. Laden Sie die gewünschte App herunter, dann starten Sie sie einmal, damit die benötigten Komponenten installiert werden. Im Einrichtungsbildschirm können Sie dann unter "Typ" nicht mehr nur IKEv2 auswählen, sondern auch noch den zusätzlichen VPN-Typ des jeweiligen Anbieters. Bei der Erstkonfiguration sollten Sie in jedem Fall einen Netzwerkadministrator hinzuziehen, der Ihnen die weiteren benötigten Einstellungen mitteilen kann.

Abbildung 5

Abbildung 5: SSL VPN benötigt spezifische Apps.

Fernkonfiguration über System Center 2012

Einzelne Geräte lassen sich noch ohne größere Probleme manuell installieren, wenn es aber um den Rollout an eine ganze Geräteflotte, beispielsweise für alle Außendienstler geht, dann ist der Aufwand für den Admin kaum noch manuell zu handhaben. In einem solchen Umfeld ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass das System Center 2012 als übergeordnete Konfigurationsumgebung eingesetzt wird.

Darin lassen sich neben vielen anderen generellen Einstellungen auch die genauen Einstellungen für die Firmen-VPN-Verbindung konfigurieren und dann zentral an alle Geräte ausrollen, ohne dass der einzelne Benutzer hier manuell eingreifen muss.

Schlagwörter: Business , VPN , Windows Phone 8.1

Verwandter Inhalt

blog comments powered by Disqus