Ativ Smart PC mit Intel Atom

Wischer-blatt

Aus Windows Phone User 01/2013

Vollschlank

Auf der Waage drückt sich der mit 10 Millimeter Tiefgang schlanke Rechner um die 750 Gramm herum. Im Handbetrieb ist das Ativ kein Fliegengewicht und auf Dauer schwer mit einer Hand zu halten. Dafür ist es mit diversen Slots bestückt, die sich an den Gehäuserändern tummeln. USB 2.0, Micro-SD, Micro-HDMI und Kopfhöreranschluss zählen dazu. Einschalter, Lautstärkeregler und die Windows-Logo-Taste, die auf den Startbildschirm zurückführt, sind auch in Hardware gegossen. In Verbindung mit der Windows-Taste bietet die Lautstärkeregelung Zusatzfunktionen, etwa für die Produktion von Screenshots. Außerdem ist eine Sperrtaste für das Drehen des Bildschirms vorhanden. Im Gehäuse steckt ein Stylus.

Stachel für Couchpotatoes

Aufgeladen wird das Tablet über einen proprietären Stecker am unteren Gehäuserand. Wer sich damit auf die Couch legt, merkt schnell: Der Ladeanschluss stört. Allerdings verbietet sich auch eine Position am linken und rechten Gehäuserand, weil dort die Hände ihren angestammten Platz haben und die Stereolautsprecherchen dort sitzen. Letztere fallen im Klang angenehm auf.

Abbildung 3

© Samsung

Abbildung 3: Am unteren Gehäuserand findet der Wacom-Stift nahtlos Platz.

Schlagwörter: Ativ Smart PC , Hardware , Samsung , Tablets

Verwandter Inhalt

blog comments powered by Disqus