Send to WP7: Einfacher Datentransport

Send-to-WP7-Einfacher-Datentransport

Mit Send to WP7 schicken Sie Links und Texte vom PC oder Notebook per Mausklick auf ihr Windows Phone.

Wer am Desktop eine Adresse herausgesucht hat, muss diese am Handy erst mühsam eintippen, damit er sie unterwegs auf einer Karten anzeigen lassen kann. Und wer am Desktop eine Website mit nützlichen Informationen entdeckt hat, die er gerne auf dem Handy lesen würde, begibt sich dort erneut auf die Suche oder schickt sich den Link per Mail.

Für beide Anwendungsfälle bietet Send to WP7 eine einfache Lösung. Ihr Entwickler Dave Amenta stellt auf seiner Website www.daveamenta.com einige Browser-Erweiterungen bereit, mit deren Hilfe sich Textschnipsel und Links bequem an die App schicken lassen. Dort können Sie dann an die Kartenanwendung, den Browser oder eine andere App weitergereicht werden.

Send to WP7 Screen

Amenta bietet Erweiterungen beziehungsweise Bookmarklets für Internet Explorer 8 und 9, Firefox, Chrome und Opera an. Damit diese wissen, an welches Handy sie die Daten schicken müssen, werden sie per Code an ein Gerät gekoppelt. Diesen Pair Code zeigt die App im Bereich "Settings" an. Anschließend steht nach einem Rechtsklick auf einen Link oder einen markierten Text im Browser die Option "Send to Windows Phone" zur Verfügung.

Fazit: Eine klasse App, die den Transport von Links und Texten vom Rechner zum Windows Phone massiv erleichtert.

Send to WP7 Screen

Send to WP7
Hersteller: Dave Amenta
Preis: kostenlos
Getestete Version: 1.8.0.0
Größe des Downloads: < 1 MByte
Voraussetzung: Windows Phone ab 7.5
Sprache: englisch
Wertung: 5 von 5

Schlagwörter: Apps , Datenaustausch , Send to WP7

Verwandter Inhalt

comments powered by Disqus